Vortrag von Prof. Dr. Freytag – Freiheit und Euro

Am 24.04.2013 um 19 Uhr referiert Prof. Dr. Freytag (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik an der Universität Jena) über “Freiheit und Euro”.
Veranstaltungsort ist wie gewohnt bei unseren monatlichen Treffen das Kaminzimmer des Weinbauernhauses “Im Sack”.
Über die Thesen von Prof. Dr. Freytag zur aktuellen Euro-Politik werden wir im Anschluss bei Bier und Wein diskutieren.
Advertisements

Glühweinstand

Unser weihnachtlicher Glühweinstand „für den guten Zweck“ lief sehr gut. Neben Glühwein gab es natürlich die Möglichkeit den Hayek Club kennenzulernen.Glühweinstand Hayek Club Jena

Clubchef Heiko Ziemer und Mitinitator Sebastian C. Dewaldt. Danke auch den fleißigen Helfern des Clubs.

„Die Linke – Argumente zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Politik der Linken“

Unser nächstes Treffen wird am Dienstag, den 27.11.2012, im Kaminzimmer des Weinbauernhauses „Im Sack“ um 19:00 Uhr stattfinden.

Wie wir es auf der Gründungsveranstaltung besprochen haben, sollen sich im monatlichen Turnus Vortragsabende, mit lockeren geselligen Runden abwechseln. Daher wird es nur ein kurzes Impulsreferat zum Thema „Die Linke – Argumente zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Politik der Linken“ geben. Getreu dem Motto „weg mit dem roten Zeug“ werden wir anschließend die hauseigene Feuerzangenbowle probieren.

 

Gründung des Hayek-Clubs Jena – Prof. Dr. Gerd Habermann zu Gast

Am 30.10.2012 wurde im Kaminzimmer des „Haus im Sack“ der Hayek-Club Jena gegründet. Erschienen war neben den 8, vorwiegend jungen, Teilnehmern als Referent Prof. Habermann von der Universität Potsdam und Begründer der Hayek-Gesellschaft.  Clubchef in Jena ist Heiko Ziemer, Mitglied der CDU. Mitinitiator ist Sebastian C. Dewaldt, ehemaliger Landesvorsitzender des RCDS.

Die Hayek-Gesellschaft wurde 1998 gegründet und widmet sich der langfristigen Sicherung der individuellen Freiheit im deutschsprachigen Raum durch die Verbreitung der Idee im Sinne von Friedrich A. von Hayek. Ziel des Zusammenschlusses in Jena ist es freiheitliche Ideen in der Gesellschaft (wieder) zu verankern.
Das Gegenteil von Liberalismus sei die, von vielen Parteien (auch der FDP) geforderte, Freiheit von Not. Der deutsche Wohlfahrtsstaat sei für eine „Verhausschweinung des Menschen“ verantwortlich. „Dadurch entstünden unfrei und unselbstständige Persönlichkeiten“ so der Referent des Abends Prof. Habermann.
Der Hayek Club Jena trifft sich monatlich im Haus im Sack. Im Wechsel werden externe Referenten eingeladen und eigene Gesprächsabende veranstaltet. Das nächste Treffen ist für den 27.11.2012 im Kaminzimmer des „Haus im Sack“ terminiert. Interessierte können sich unter heikoziemer@web.de anmelden.

Hayek-Club Gründung